KJM Angebot & Prozesse Team Infrastruktur Spiel & Gesundheit Administration
Standort Enzianweg Enzianweg 4, 8048 Zürich Telefon: 043 321 85 36 / e-Mail: enzianweg@k-j-m.ch
Foto in Bearbeitung

 

 

Angebot & Prozesse / Gesellschaftskrankheiten / Rauchen

Raucher entwickeln ihre Abhängigkeit überwiegend im Jugendalter. Deshalb sollte in diesem Lebensabschnitt besonders viel gegen die krankmachende Gewohnheit unternommen werden. Die Leistungsfähigkeit verbessert sich deutlich spürbar. Übermässiges Schwitzen, Körpergeruch, störend schlechter Mundgeruch, unreine Haut, wie auch Gelbfärbungen der Zähne und Finger verschwinden innerhalb weniger Wochen. Das allgemeine Wohlbefinden nimmt zu. Essen und Trinken wird durch die Verbesserung der Geschmacksnerven zum Genuss. Auch der Geruchssinn wird intensiver. Ausserdem entstehen gesellschaftliche Vorteile durch den Verzicht auf das Rauchen.

Grundsätze

Vertrauen

Ganzheitlicher Ansatz

Medizinische Qualität

Speditives Arbeiten

Kontext

 

Rahmen-bedingungen

Anerkennung Kostenpflicht

Anerkennung Institution

Anerkennung Qualität

 

 

allgemeine Pädiatrie

Dr. Bruno Knöpfli

Praxisgemeinschaft


Notfälle

während der Öffnungszeiten

ausserhalb der Öffnungszeiten

Lungen-kranheiten

Allgemeines

Dr. Bruno Knöpfli

Asthma

Cystische Fibrose (CF)

Husten und Lungenkrankheiten

 

Gesellschafts-kranheiten

Allgemeines

Dr. Bruno Knöpfli

Übergewicht

Rauchen


Fortbildung

Lehre

Forschung

Literatur